Fachbeiträge

Erstes gleichgeschlechtliches Paar adoptiert Kind

Ein Amtsgericht in Berlin bestätigt die erste Adoption nach der ... »»» weiter

Harren & Partner MS Panagia: Vorläufiges Insolvenzverfahren

Die prospektierten Ausschüttungen wurden nie erreicht, die Finan... »»» weiter

Hartmann-Reederei: Vier Schiffsfonds in der Insolvenz

Schiffsfonds der Hartmann-Reederei sind zu Jahresbeginn von eine... »»» weiter

Weltweite Kooperation gegen Steuerbetrug

Im Kampf gegen die Steuerhinterziehung haben sich Staaten weltwe... »»» weiter

Hannover Leasing Substanzwerte 7: Probleme durch Imtech-Pleite

Die Pleite der Imtech Deutschland sorgte nicht nur für eine stei... »»» weiter

zurück

Rechtsanwalt­ Rembert Schmidt

Rechtsanwalt Rembert SchmidtRechtsanwalt Rembert Schmidt
Luitpoldplatz 4
66440 Blieskastel
 

Tel.: 06842 708 70 44
Fax: 06842 708 28 55
Mobil: 0178 333 55 55

Fachanwalt  Sozialrecht
Schwerpunkt  Versicherungsrecht

Profil:

Als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht stehe ich Ihnen zur Beratung und  Vertretung zur Verfügung. Ich vertrete Sie vor den Sozialgerichten in Saarbrücken, Speyer, Mainz und Trier.

Meine Schwerpunkte liegen im Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht mit Schnittstellen zum privaten Versicherungsrecht.

Ich berate zu allen Angelegenheiten des Sozialgesetzbuches sowie zu Fragen des Betreuungsrechts und des Elternunterhaltes.

 

Kanzleistandort:

 

zurück

 

Kanzlei Info

Rechtsanwalt Rembert Schmidt
Luitpoldplatz 4
66440 Blieskastel

Tel.: 06842 708 70 44
Fax: 06842 708 28 55

Kanzleibeschreibung:

Rechtsanwalt Rembert Schmidt ist Fachanwalt für Sozialrecht und hat seinen Schwerpunkt im Arbeits- und Sozialrecht, Sozialversicherungsrecht und Versicherungsrecht.



Beratung und außergerichtliche Vertretung Ihrer Interessen, Hilfe im Widerspruchsverfahren und bei Prozessen vor den Arbeits- und Sozialgerichten,



Abmahnungen und Kündigungen, Gestaltung und Überprüfung von Arbeitsverträgen, Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Betriebliche Altersversorgung (BAV), Freistellungen bei Pflegezeit, Überprüfung und Gestaltung von Werkverträgen und Verträgen mit freien Mitarbeitern

Streitigkeiten mit der gesetzlichen Krankenversicherung (Krankenkasse), Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegen die Deutsche Rentenversicherung (DRV), gesetzliche Pflegeversicherung, gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaft), Feststellung eines Grades der Behinderung (GdB),



Hilfe bei Rückforderung von Kindergeld durch die Familienkasse, Vertretung wegen Kindergeld vor dem Finanzgericht,



Widerspruch gegen die Ablehnung der Altersrente oder Rente wegen Erwerbsminderung,



Hilfe bei Problemen mit privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen und Krankenkassen, Ablehnung von Leistungen, Kürzung von Krankentagegeld, Hilfe bei Problemen mit der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung, Hilfe bei der Antragstellung der Berufsunfähigkeitsrente,



Beratung von Betrieben und Unternehmen im Arbeits- und Sozialrecht, Compliance im Arbeits- und Sozialrecht, Durchführung des sozialversicherungsrechtlichen Statusverfahrens, Hilfe bei Nachzahlung von Sozialversicherungsbeiträgen nach Betriebsprüfung, Vertretung vor dem Sozialgericht bei Nachforderungen nach Betriebsprüfungen.



Wenn Sie beraten und vertreten werden wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf und schildern Sie mir Ihr Anliegen. Ein erster Kontakt ist immer kostenlos.

Kanzlei-ID: 178 • Aufrufe: 1.410

Rechtsanwälte nach Städten

© 2017, BESTANWALT by venussystems