Rechtsanwalt­ Matthias Herberg

KUCKLICK dresdner-fachanwaelte.de

 Matthias Herberg

Matthias Herberg

Fachanw.: Sozialrecht

zurück
kein Logo hinterlegt

KUCKLICK dresdner-fachanwaelte.de
Palaisplatz 3
01097 Dresden

Tel.: 0351 80718-0
Fax: 0351 80718-18


Weitere Rechtsanwälte der Kanzlei
KUCKLICK dresdner-fachanwaelte.de:

Rechtsanwalt Wolfgang SöllnerRechtsanwalt Arno WolfRechtsanwalt Thomas BörgerRechtsanwalt Klaus KucklickRechtsanwalt Falk GütterRechtsanwältin Dr. Angelika ZimmerRechtsanwalt Andreas HolzerRechtsanwalt Norbert FrankeRechtsanwältin Dörte LorenzRechtsanwalt Carsten FleischerRechtsanwalt Clemens BiastochRechtsanwalt Lukas KucklickRechtsanwältin Lena HoffarthRechtsanwalt Carsten Brunzel
zurück
 

Fachbeiträge auf BESTANWALT

Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer – Spielregeln für die Bewertung von Immobilien

Rechtsanwalt Helge SchubertDer Boom auf den Immobilienmärkten, vor allem in  Hamburg, München, Berlin und anderen Großstädten, hat auch Folgen für die Erbschaftssteuer und Schenkungsteuer. Höhere Werte von Häusern und Wohnungen  führen bei gleich bleibenden Freibeträgen zu einer höheren Steuerlast.Neben den persönlichen Freibeträgen - zum Beispiel 400.000 € für jedes Kind - sowie den Vergünsti...
» mehr lesen

Ungültige vZTA – Verpflichtungsklage für die Vergangenheit zulässig

Rechtsanwalt Anton SchmollDas Finanzgericht hat sich 2018 in einem Verfahren mit der Erteilung einer verbindlichen Zolltarifauskunft (vZTA) und mit der darauf gerichteten Verpflichtungsklage beschäftigt.Das Finanzgericht entschied in dem Verfahren zugunsten der Klägerin. Demnach ist die Verpflichtungsklage auf eine Erteilung einer vZTA auch dann noch zulässig, wenn die vZTA während des Verfahrens durch eine...
» mehr lesen

Online Bewertungen – Arzt verliert Rechtsstreit gegen Bewertungsplattform Jameda

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerWegen der Löschung seiner positiven Bewertungen hatte ein Zahnarzt gegen die Bewertungsplattform Jameda geklagt und muss nun auch vor dem Oberlandesgericht München (OLG) eine Niederlage einstecken. Der Arzt konnte einen Zusammenhang zwischen der Löschungen und der Kündigung seiner kostenpflichtigen Mitgliedschaft bei Jameda nicht ausreichend darlegen.Verlangte Wiederveröffentlichun...
» mehr lesen

Datenschutzrecht: Verwertung von Videoaufzeichnungen am Arbeitsplatz zulässig?

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerDas Bundesarbeitsgericht (BAG) hat in seinem Urteil vom 23.08.2018 (Az.: 2 AZR 133/18) festgelegt, dass allein eine Zeitspanne von mehreren Monaten die Verwertung von rechtmäßig erlangten Videoaufnahmen am Arbeitsplatz nicht unzulässig macht. Das Urteil zeigt aber auch, welche Rolle die Neuregelungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung in der nationalen Rechtsprechung berei...
» mehr lesen

Reputationsrecht: Kampf gegen Fake-Bewertungen

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerDas Landgericht München I verbietet im Kampf gegen Fake-Bewertungen dem Unternehmen „Fivestar“, Bewertungen von Personen zu verkaufen, die die beworbene Leistung niemals erhalten haben.Das lukrative Geschäft mit erfundenen Bewertungen Für Verbraucher sind Bewertungen anderer Kunden bei Käufen im Internet häufig sehr entscheiden. Doch dass nicht alle Bewertungen von tats...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang