Rechtsanwältin­ Martina Kellermann

Rechtsanwälte Kellermann & Kohlrautz - Familienrecht & Erbrecht

Rechtsanwältin  Martina Kellermann

Martina Kellermann

Schwerp.: Familienrecht

zurück

Rechtsanwälte Kellermann & Kohlrautz - Familienrecht & Erbrecht
Lavesstraße 79
30159 Hannover

Tel.: 0511 22005330
Fax: 0511 22 00 53 31

zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

German Pellets Genussrechte GmbH: Chancen der Anleger auf Schadensersatz

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDie German Pellets Genussrechte GmbH hat die German Pellets Genussrechte 2010/2015 emittiert. Nach Unternehmensangaben haben mehr als 3000 Anleger rund 42 Millionen Euro in die Genussrechte investiert. Ihr Geld könnte ebenso verbrannt sein wie das der Anleihe-Anleger der Muttergesellschaft German Pellets GmbH. Über beide Gesellschaften wurde inzwischen das reguläre Insolvenzve...
» mehr lesen

MS Conti Tansanit: Schiffsfonds nach fünf Jahren insolvent

Rechtsanwalt Arthur KreutzerNur fünf Jahre konnten sich die Anleger des Schiffsfonds MS Conti Tansanit Hoffnungen auf eine rentable Geldanlage machen. Inzwischen sind die Träume geplatzt; der Fonds ist zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Lüneburg hat am 11. August das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Conti 178. Schifffahrts-GmbH & Co. Bulker KG MS "Conti Tansanit" eröffnet (Az.: ...
» mehr lesen

Aktienrecht: Anforderungen des BGH an die Abberufung eines Vorstandsmitglieds wegen Vertrauensentzugs

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikDie Abberufung eines Vorstandsmitglieds, insbesondere von börsennotierten Aktiengesellschaften erregt zumeist große Aufmerksamkeit. Doch auch die Abberufung von Vorständen der vielen nicht börsennotierten Gesellschaften ist nicht weniger spannend. Grund hierfür sind die komplexen Regelungen des Aktienrechts.Der Bundesgerichtshof (Urteil vom 15. November 2016 – II ZR 217/15) h...
» mehr lesen

Bonitätsanleihen und CFDs im Visier der BaFin

Rechtsanwalt Arthur KreutzerBonitätsanleihen und CFDs (Contracts for Difference) mit Nachschusspflicht sind ins Visier der Finanzaufsicht BaFin gerückt. Das Verbot für Bonitätsanleihen für private Anleger ist zwar vorerst vom Tisch, kann aber in einem halben Jahr auch wieder aktuell werden. Vor einigen Wochen hatte die BaFin noch ein Verbot für Bonitätsanleihen für Privatanleger erwogen. Die Begründung: ...
» mehr lesen

Atlantic MS Hammonia Pescara: Anlegern drohen nach Insolvenz Verluste

Rechtsanwalt Arthur KreutzerIm September 2008 bot das Emissionshaus Atlantic den Schiffsfonds MS Hammonia Pescara zur Beteiligung an. Gute acht Jahre später ist die Schiffsgesellschaft insolvent. Das Amtsgericht Hamburg eröffnete am 7. Dezember 2016 das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft (Az.: 67g IN 480/16). Für den Schiffsfonds wurden rund 34 Millionen Euro bei den Anlegern eingesammel...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang