Rechtsanwalt­ Jens Jeromin

Anwaltskanzlei Jens Jeromin

Rechtsanwalt  Jens Jeromin

Jens Jeromin

Fachanw.: Strafrecht
Fachanw.: Verkehrsrecht

Als erfahrener Fachanwalt und Strafverteidiger in Dortmund konzentriert sich Herr Jeromin ausschließlich auf zwei Rechtsgebiete, die viel Erfahrung, Know-how und Expertise erfordern. Dabei stehen die Bedürfnisse und Ansprüche seiner Mandanten im Mittelpunkt. Die Beauftragung einer Vertretung im Strafrecht in Dortmund oder im Verkehrsrecht in Dortmund beginnt mit einer Beratung, anhand der Rechtsanwalt Jeromin einen Überblick über die Sachlage bekommt und eine Strategie entwickelt.

Als Fachanwalt für Verkehrsrecht in Dortmund und Fachanwalt für Strafrecht in Dortmund ist Herr Jeromin in seiner eigenen Kanzlei ansässig. Unabhängiges und diskretes Bearbeiten Ihrer Belange ist daher garantiert. Die Vertretung seiner Mandanten vor einem ordentlichen Gericht kann bundesweit beauftragt und in Anspruch genommen werden.

Korrespondenzsprachen:

  • Englisch
zurück

Anwaltskanzlei Jens Jeromin
Borussiastraße 112
44149 Dortmund

Tel.: 0231 96787777
Fax: 0231 96787778

Ob im Strafrecht oder Verkehrsrecht- wir vertreten Ihre Interessen hartnäckig und konsequent. Mit optimaler Erreichbarkeit, schneller Terminvergabe und zügiger Fallberabeitung setzen wir uns für Sie ein.

zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

VW Skandal nimmt immer größere Ausmaße an – Möglichkeiten der VW-Aktionäre

Rechtsanwalt Arthur KreutzerVW beherrscht weiter die Schlagzeilen und der Skandal um manipulierte Abgaswerte nimmt immer größere Ausmaße an. Nach neuen Vorwürfen der US-Umweltbehörde EPA könnten auch bei 3-Liter-Dieselmotoren die Abgaswerte manipuliert sein. Das weist VW zwar zurück, gab aber bekannt, dass es nach internen Untersuchungen weitere Unregelmäßigkeiten bei den Abgaswerten gibt. Dabei geht es diesm...
» mehr lesen

Die krankheitsbedingte Kündigung

Rechtsanwalt Dieter W. SchmidtI. BedeutungKrankheitsbedingte Kündigungen als Hauptanwendungsfall der personenbedingten Kündigung landen regelmäßig vor Gericht. Nicht die Krankheit an sich ist dabei Kündigungsgrund, sondern deren Auswirkung auf die vertraglich übernommene Verpflichtung des Arbeitnehmers (Fehlzeiten), den durch Arbeitsausfall möglicherweise beeinflussten Betriebsablauf, das Mehr an wirtschaft...
» mehr lesen

Der Betriebsübergang und seine rechtlichen Fallstricke

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikWerden Teile von Unternehmen verkauft, müssen sich Verkäufer und Käufer die Frage stellen, wem von nun an die Mitarbeiter des Betriebsteils zugeordnet werden können. Problematisch beim Betriebsübergang ist, dass seine Voraussetzungen nicht exakt zu bestimmen sind. Kurz gesagt: Der Betriebsübergang macht es den Beteiligten nicht gerade einfach.Arbeitsvertrag ist nicht gleich Unterne...
» mehr lesen

BVerfG: Ehe kein alleiniges Stabilitätsmerkmal für Stiefkindadoption

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigNicht die Ehe, sondern eine stabile Familie ist bei einer Stiefkindadoption entscheidend. Dies stellte nun das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) fest und erklärt damit den vollständigen Ausschluss der Stiefkindadoption bei unverheirateten Paaren für unvereinbar mit dem Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes.Faktischer Ausschluss nach dem bisherigen Familienrecht Der Entscheidung de...
» mehr lesen

Solarworld AG droht hohe Schadensersatzzahlung

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDie Anleger der Solarworld AG müssen ihre Blicke am 9. Juni Richtung USA richten. Dort wird das Urteil im Streit mit dem Siliziumhersteller Hemlock erwartet. Gibt das Gericht der Klage statt, könnte auf die Solarworld AG eine Schadensersatzzahlung von rund 770 Millionen Dollar zukommen, berichtet das Handelsblatt. Ein Blick zurück: Die Solarworld AG und der Siliziumhersteller ...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang