Rechtsanwalt­ Dr. Christoph Kins

abante Rechtsanwälte Kins Lohmann Stenzel PartG mbB

Rechtsanwalt Dr. Christoph Kins

Dr. Christoph Kins

Fachanw.: Vergaberecht
Schwerp.: Medizinrecht
Schwerp.: Bau- Architektenrecht

Rechtsanwalt Dr. Kins begleitet öffentliche Auftraggeber, Bieter, Bewerber und Zuwendungsempfänger im Vergaberecht, Vertragsrecht und Fördermittelrecht. Dies umfasst die projektbegleitende Rechtsberatung in größeren Bauprojekten und Digitalisierungsvorhaben. Auch in Vergabenachprüfungsverfahren steht er Auftraggebern und Bietern zur Seite. In Zuwendungswiderrufsfällen unterstützt er Zuwendungsempfänger. Besondere Kompetenzen und Erfahrungen bestehen im Vergaberecht, Zuwendungsrecht, Baurecht und Vertragsrecht.

Daneben arbeitet Herr Dr. Kins für Apothekerinnen und Apotheker im Apotheken- und Arzneimittelrecht.

In seiner Freizeit widmet er sich seiner Familie. Gelegentlich fachsimpelt er über Politik, Wirtschaft, Fußball und Literatur beim Feierabendbier.

Mitgliedschaften:

forum vergabe e.V.

DVNW

Korrespondenzsprachen:

  • Englisch
  • Italienisch
zurück
abante Rechtsanwälte Kins Lohmann Stenzel PartG mbB Leipzig

abante Rechtsanwälte Kins Lohmann Stenzel PartG mbB
Lessingstraße 2
04109 Leipzig

Tel.: +4934191028405
Fax: +4934191028406

abante Rechtsanwälte ist eine von Leipzig aus bundesweit tätige Kanzlei. Schwerpunktmäßig werden öffentliche Auftraggeber in allen Angelegenheiten des öffentlichen Einkaufs beraten. Dies umfasst vorwiegend das Vergaberecht, Vertragsrecht und Zuwendungsrecht. Daneben werden Bieterunternehmen, Apotheker und Wohnungsunternehmen in ausgewählten Gebieten beraten und vertreten: Vergaberecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Apotheken- und Arzneimittelrecht.

zurück

Die letzten Fachbeiträge von Rechtsanwalt Dr. Christoph Kins

Schlussantrag des Generalanwalts: Wird der EuGH die HOAI kippen?

Rechtsanwalt Dr.Christoph KinsIst das Preisrecht der HOAI mit dem EU-Recht vereinbar? Hierzu wird unter dem Az. C-377/17 ein Vertragsverletzungsverfahren beim EUGH geführt. Die mündliche Verhandlung ist beendet. Der Generalanwalt Szpunar hat am 28. Februar 2019 seine Schlussanträge gestellt. Diese haben es in sich. Der Generalanwalt hält die Mindest- und Höchstsätze der HOAI für EU-rechtswidrig (Gener...
» mehr lesen

Weitere Fachbeiträge auf BESTANWALT

Cosma-Gold: Anleger können Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden

Rechtsanwalt Arthur Kreutzer Gold genießt seit langer Zeit einen guten Ruf als wertbeständige Geldanlage. Das gilt aber nur, wenn auch der Anbieter von Goldanlage-Modellen seriös ist. Dass dies nicht immer der Fall ist, mussten die Anleger der Cosma-Gruppe leidvoll erfahren. Am Amtsgericht Karlsruhe wurden am 2. März 2017 die Insolvenzverfahren über die Cosma Deutschland AG (Az.: 30 IN 1026/16), übe...
» mehr lesen

VW Skandal nimmt immer größere Ausmaße an – Möglichkeiten der VW-Aktionäre

Rechtsanwalt Arthur KreutzerVW beherrscht weiter die Schlagzeilen und der Skandal um manipulierte Abgaswerte nimmt immer größere Ausmaße an. Nach neuen Vorwürfen der US-Umweltbehörde EPA könnten auch bei 3-Liter-Dieselmotoren die Abgaswerte manipuliert sein. Das weist VW zwar zurück, gab aber bekannt, dass es nach internen Untersuchungen weitere Unregelmäßigkeiten bei den Abgaswerten gibt. Dabei geht es diesm...
» mehr lesen

Scholz Holding GmbH: Kurs der Anleihe im Sinkflug - Gläubigerversammlung

Rechtsanwalt Arthur Kreutzer Der Kurs der Anleihe der Scholz Holding GmbH bricht ein und ist zwischenzeitlich auf 12 Prozent gesunken. Mit Restrukturierungsmaßnahmen möchte das Unternehmen eine mögliche Insolvenz vermeiden. Die Kuratorin der Anleihe lädt die Anleger zu zwei Gläubigerversammlungen am 9. Und 16. Februar in Wien ein. Dabei wird es wohl nähere Informationen zu den geplanten Maßnahmen geben.&...
» mehr lesen

Der Fremdgehgeschäftsführer

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigWer seinem Ehepartner fremdgeht, dem droht eine teure Scheidung. Ganz ähnliches droht auch dem Geschäftsführer einer Gesellschaft, der gegen das Wettbewerbsverbot verstößt.So romantisch kann Gesellschaftsrecht seinIn einer Ehe bevorzugen die meisten Deutschen die Monogamie. Grundsätzlich gilt diese Vorstellung auch für die Geschäftswelt: wenn es nach dem Gesetzgeber geht, arbeitet ...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang