Rechtsanwältin­ Gemma Sanz

O&W Rechtsanwälte

Rechtsanwältin  Gemma Sanz

Gemma Sanz

Fachanw.: Transport- Speditionsrecht

Frau Gemma Sanz ist als Rechtsanwältin sowohl in Deutschland, als auch in Spanien zugelassen. Frau Sanz ist ganz überwiegend in den folgenden Rechtsbereichen tätig:

Frau Sanz ist Fachanwältin für Transportrecht und Speditionsrecht und hat ausgewiesene Expertise in diesen beiden Rechtsbereichen, da ihr dieser Titel von der Anwaltskammer verliehen worden ist. Frau Sanz betreut auch spanische Unternehmen in allen rechtlichen Fragen rund um Transport und Logistik.

Korrespondenzsprachen:

  • Englisch
  • Spanisch
zurück
O&W Rechtsanwälte Hamburg

O&W Rechtsanwälte
ABC-Straße 21
20354 Hamburg

Tel.: 040 3696150
Fax: 040 36961515

O&W Rechtsanwälte ist eine Kanzlei für alle Rechtsfragen rund um den internationalen Handel, Transport, Versicherung und die Verzollung. Wir beraten mittelständische und große Unternehmen bundesweit.

Wir beraten schwerpunktmäßig in den folgenden Bereichen:

  • Transportrecht
  • Handelsrecht
  • Speditionsrecht
  • Zollrecht
  • Außenwirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht, Transportversicherungsrecht

In der Kanzlei sind 10 Mitarbeiter beschäftigt und diese können auf mehr als 32 Jahre Erfahrung im internationalen Handel zurückgreifen.


Weitere Rechtsanwälte der Kanzlei
O&W Rechtsanwälte:


zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

Pro Ventus GmbH im Insolvenzverfahren

Rechtsanwalt Arthur KreutzerNoch bis zum 14. Dezember können die Anleger der insolventen Pro Ventus GmbH ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden. Das Amtsgericht Aschaffenburg hat das Insolvenzverfahren inzwischen eröffnet (Az.: 613 IN 356/15).Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über den Edelmetallhändler Pro Ventus GmbH ist endgültig klar, dass die Anleger um ihr in Silbermünzen investie...
» mehr lesen

Widerruf von Darlehen: Grundsatzentscheidung des BGH vorerst vertagt

Rechtsanwalt Arthur KreutzerSchon im Sommer war eine wichtige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs in Sachen Widerruf von Darlehen erwartet worden. Diese blieb aus, weil sich die Parteien kurz vor dem Verhandlungstermin noch außergerichtlich geeinigt haben. Nun wurde eine für den 1. Dezember angesetzte BGH-Verhandlung zum Thema Widerruf auf den 15. Dezember vertagt.Im Juni wäre es vor dem BGH um d...
» mehr lesen

EEV AG ist insolvent – Schadensersatzansprüche der Anleger

Rechtsanwalt Arthur KreutzerAnleger der EEV Erneuerbare Energie Versorgung AG stehen vor einem Scherbenhaufen. Das Amtsgericht Meppen hat das vorläufige Insolvenzverfahren über die EEV AG am 27. November eröffnet (Az.: 9 IN 213/15).Die Pleite der EEV AG deutete sich. Zunächst blieben Zinszahlungen aus, dann wurde am 24. November das vorläufige Insolvenzverfahren über die Tochtergesellschaft EEV BioEnergie...
» mehr lesen

Impfgegner gegen Befürworter – wenn sich die Eltern streiten muss das Familiengericht entscheiden

Rechtsanwalt Dr.Marko OldenburgerBei dem Streit zweier sorgeberechtigter Eltern, die getrennt leben, kann dem Vater oder der Mutter  eine alleinige Entscheidungsbefugnis zugesprochen werden. Wer von beiden es im konkreten Fall ist, richtet sich nach dem Kindeswohl.Impfungen sind keine alltäglichen Entscheidungen In dem vorliegenden Fall waren sich die beiden sorgeberechtigten Eltern ihrer im Juni 2012 geboren...
» mehr lesen

Harren & Partner MS Panagia: Vorläufiges Insolvenzverfahren

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDie prospektierten Ausschüttungen wurden nie erreicht, die Finanzkrise und sinkende Charterraten machten sich wie bei anderen Schiffsfonds bemerkbar. Nun hat das Amtsgericht Bremen das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Schiffsfonds Harren & Partner MS Panagia eröffnet (Az.: 509 IN 23/15).Die Anleger des 2005 aufgelegten Schiffsfonds müssen mit finanziellen...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang