Rechtsanwalt­ Dr. Tristan Wegner

O&W Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner

Dr. Tristan Wegner

Schwerp.: Transport- Speditionsrecht
Schwerp.: Zollrecht
Schwerp.: Versicherungsrecht

Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner ist Rechtsanwalt im Bereich internationaler Handels und Transportrecht und leitet die Wirtschaftskanzlei O&W Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten gehören unter anderem:

  • Transportrecht und Speditionsrecht
  • Versicherungsrecht, insb. Transportversicherungsrecht
  • internationales Handelsrecht
  • Zollrecht und Außenwirtschaftsrecht

Zu den Mandanten von Dr. Wegner gehören mittelständische und große Speditionen und Versicherer. Für diese führt er Regresse und wehrt unberechtigte Ansprüche bei Transportschäden (z.B. CMR, MÜ, HGB, Multimodaltransport) ab. Die Beratung erfolgt sowohl gerichtlich, als auch außergerichtlich und Dr. Wegner übernimmt auch die Prüfung und Gestaltung von Logistikverträgen.

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt ist Dr. Wegner auch Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg.

Mehr Informationen zu Dr. Wegner und den von ihm bearbeiteten Gebieten finden Sie auf der Internetseite von O&W hier:

https://www.owlaw.de/transportrecht

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Transportrecht (DGTR)
  • Deutscher Verein für Internationales Seerecht (DVIS)
  • Deutsche Initiative junger Schiedsrechtler (DIS40)
  • Versicherungswissenschaftlicher Verein Hamburg

Korrespondenzsprachen:

  • Englisch
zurück
O&W Rechtsanwälte Hamburg

O&W Rechtsanwälte
ABC-Straße 21
20354 Hamburg

Tel.: 040 3696150
Fax: 040 36961515

O&W Rechtsanwälte ist eine Kanzlei für alle Rechtsfragen rund um den internationalen Handel, Transport, Versicherung und die Verzollung. Wir beraten mittelständische und große Unternehmen bundesweit.

Wir beraten schwerpunktmäßig in den folgenden Bereichen:

  • Transportrecht
  • Handelsrecht
  • Speditionsrecht
  • Zollrecht
  • Außenwirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht, Transportversicherungsrecht

In der Kanzlei sind 10 Mitarbeiter beschäftigt und diese können auf mehr als 32 Jahre Erfahrung im internationalen Handel zurückgreifen.


Weitere Rechtsanwälte der Kanzlei
O&W Rechtsanwälte:


zurück

Die letzten Fachbeiträge von Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner

Was ist eigentlich internationales Wirtschaftsrecht?

Rechtsanwalt Dr.Tristan WegnerEs gibt keine klare Definition darüber, was internationales Wirtschaftsrecht ist. Letztendlich ist nur Einigkeit darüber zu erzielen, dass zum internationalen Wirtschaftsrecht alle Regeln gehören, die internationale Wirtschaftsbeziehungen betreffen. Insofern kann dazu gehören•    Internationales Kaufrecht•    internationales Handelsrecht&bull...
» mehr lesen

Weitere Fachbeiträge auf BESTANWALT

Die Vorsorgevollmacht in der Hand der Erbschleicher

Rechtsanwalt Ralph ButenbergWer seine eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst entscheiden kann, bekommt vom Gericht einen Betreuer zur Seite gestellt. Dieser unterliegt der Aufsicht des Gerichts und muss nicht zwangsläufig ein naher Angehöriger oder Freund sein. Diese Vorgehensweise ist häufig nicht im Interesse der Betroffenen. Daher gibt es die gesetzliche Möglichkeit, einer Vertrauensperson eine sogenann...
» mehr lesen

Kein Schmerzensgeld für lebenserhaltende Maßnahmen

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikEin Erbe kann für die aus seiner Sicht sinnlosen lebenserhaltenden Maßnahmen eines Arztes gegenüber dem Erblasser kein Schadensersatz verlangen. Laut Bundesgerichtshof (BGH Urteil v. 02.04.2019, Az.: VI ZR 13/18) sei ein Weiterleben, welches mit krankheitsbedingten Leiden verbunden ist, dennoch nicht als Schaden im Rechtssinne zu beurteilen.Künstliche Ernährung hält Mann am Leben G...
» mehr lesen

8 Fehler bei Vertragsverhandlungen, die Sie zukünftig vermeiden

Rechtsanwältin Julia GertzAcht gravierende Fehler bei Vertragsverhandlungen und wie Sie diese zukünftig vermeiden, finden Sie als PDF auf meiner Homepage: www.juliagertz.de unter Downloads. Eine Registrierung oder Anmeldung ist nicht erforderlich....
» mehr lesen

Keine Werbung mit wahren Aussagen?

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerLaut Urteil des EuGH können auch wahre Tatsachen irreführende Werbung darstellen.  Wo kommen wir denn da hin? Wahre Aussage aber trotzdem verboten? Sowas geht selbstverständlich nur im Verbraucherschutzrecht! Schützen wir den ungebildeten Durchschnittsbürger vor sich selbst und der unerträglichen Realität! So jedenfalls liest sich das Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuG...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang