Rechtsanwalt­ Dr. Tristan Wegner

O&W Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner

Dr. Tristan Wegner

Schwerp.: Transport- Speditionsrecht
Schwerp.: Zollrecht
Schwerp.: Versicherungsrecht

Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner ist Rechtsanwalt im Bereich internationaler Handels und Transportrecht und leitet die Wirtschaftskanzlei O&W Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten gehören unter anderem:

  • Transportrecht und Speditionsrecht
  • Versicherungsrecht, insb. Transportversicherungsrecht
  • internationales Handelsrecht
  • Zollrecht und Außenwirtschaftsrecht

Zu den Mandanten von Dr. Wegner gehören mittelständische und große Speditionen und Versicherer. Für diese führt er Regresse und wehrt unberechtigte Ansprüche bei Transportschäden (z.B. CMR, MÜ, HGB, Multimodaltransport) ab. Die Beratung erfolgt sowohl gerichtlich, als auch außergerichtlich und Dr. Wegner übernimmt auch die Prüfung und Gestaltung von Logistikverträgen.

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt ist Dr. Wegner auch Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg.

Mehr Informationen zu Dr. Wegner und den von ihm bearbeiteten Gebieten finden Sie auf der Internetseite von O&W hier:

https://www.owlaw.de/transportrecht

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Transportrecht (DGTR)
  • Deutscher Verein für Internationales Seerecht (DVIS)
  • Deutsche Initiative junger Schiedsrechtler (DIS40)
  • Versicherungswissenschaftlicher Verein Hamburg

Korrespondenzsprachen:

  • Englisch
zurück
O&W Rechtsanwälte Hamburg

O&W Rechtsanwälte
ABC-Straße 21
20354 Hamburg

Tel.: 040 3696150
Fax: 040 36961515

O&W Rechtsanwälte ist eine Kanzlei für alle Rechtsfragen rund um den internationalen Handel, Transport, Versicherung und die Verzollung. Wir beraten mittelständische und große Unternehmen bundesweit.

Wir beraten schwerpunktmäßig in den folgenden Bereichen:

  • Transportrecht
  • Handelsrecht
  • Speditionsrecht
  • Zollrecht
  • Außenwirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht, Transportversicherungsrecht

In der Kanzlei sind 10 Mitarbeiter beschäftigt und diese können auf mehr als 32 Jahre Erfahrung im internationalen Handel zurückgreifen.


Weitere Rechtsanwälte der Kanzlei
O&W Rechtsanwälte:


zurück

Die letzten Fachbeiträge von Rechtsanwalt Dr. Tristan Wegner

Was ist eigentlich internationales Wirtschaftsrecht?

Rechtsanwalt Dr.Tristan WegnerEs gibt keine klare Definition darüber, was internationales Wirtschaftsrecht ist. Letztendlich ist nur Einigkeit darüber zu erzielen, dass zum internationalen Wirtschaftsrecht alle Regeln gehören, die internationale Wirtschaftsbeziehungen betreffen. Insofern kann dazu gehören•    Internationales Kaufrecht•    internationales Handelsrecht&bull...
» mehr lesen

Weitere Fachbeiträge auf BESTANWALT

EuGH verlangte aktive Einwilligung in Verwendung von Cookies

Rechtsanwalt Thomas RepkaNach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) im Datenschutzrecht ist die aktive Einwilligung in die Verwendung von Cookies durch Internetnutzer notwendig. Eine vorgegebene Zustimmung genüge daher den europäischen Datenschutzanforderungen nicht, urteilten die Richter.Datensammlung mittels Cookies  Ausgangspunkt der Entscheidung des EuGH war eine Vorlagefrage de...
» mehr lesen

Unzulässige Werbung bei Preisvergleich im Internet

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerDas Landgericht in Köln hat eine Werbeaussage des Onlinevergleichsportals Check-24 für unzulässig erklärt. Die „Nirgendwo Günstiger Garantie“ verstoße gegen das Werberecht, da sie für den Verbraucher irreführend sei. Ein Erfolg für den klagenden Versicherer HUK-COBURG.„Nirgendwo Günstiger Garantie“ ist irreführend Check-24 ist eines der führenden Online-Verg...
» mehr lesen

„schwache“ Auslandsadoption verhindert deutsche Staatsbürgerschaft

Rechtsanwalt Dr.Marko OldenburgerDas Bundesverwaltungsgericht hat nun entschieden, dass eine Auslandsadoption nur dann die Erlangung einer deutschen Staatsangehörigkeit begründet, wenn sie mit den Grundsätzen einer deutschen Volladoption wesensgleich ist.Klägerin aus dem Kongo möchte deutsche StaatsangehörigkeitDie Klägerin war als Minderjährige von ihrem Onkel im Kongo adoptiert worden. Der Onkel, der bereits zuv...
» mehr lesen

Gewa-Tower: Möglichkeiten der Anleger nach Baustopp und Insolvenz

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDer dritthöchste Wohnturm Deutschlands soll der GEWA-Tower in Fellbach bei Stuttgart werden. Das Richtfest wurde bereits gefeiert, doch dann folgten Baustopp und der Insolvenzantrag der Projektgesellschaft Gewa 5 to 1 GmbH & Co. KG. Das Amtsgericht Esslingen hat das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft am 21. November eröffnet (Az.: 13 IN 789/16). Als die Ba...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang