Rechtsanwalt­ Ralph Butenberg

ROSE & PARTNER

Rechtsanwalt  Ralph Butenberg

Ralph Butenberg

Fachanw.: Erbrecht
Fachanw.: Steuerrecht

Willkommen in der Welt des Erbrechts!

Ich bin Ralph Butenberg. Als Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht leite ich das Dezernat Erbrecht & Erbschaftsteuerrecht der Kanzlei ROSE & PARTNER in Hamburg.

Ich betreue sowohl Unternehmer als auch Privatpersonen in allen Fragen rund um die Erbschaft - von der Gestaltung der Nachfolge mit Testamenten über die Abwicklung des Erbfalls bis zur Vertretung in einem Erbstreit.

Hier einige Schwerpunkte meiner Arbeit:

  • Testamente gestalten (Einzeltestamente, Berliner Testamente etc.)
  • Testamente prüfen, anfechten
  • Erbverträge entwerfen und prüfen
  • Erbscheinsverfahren durchführen
  • Erbfeststellungsklagen durchführen
  • Miterbenauseinandersetzung
  • Vertretung einzelner Mitglieder in Erbengemeinschaften
  • Gestaltungen zur Enterbung und Pflichtteilsreduzierung
  • Pflichtteilsansprüche durchsetzen bzw. abwehren
  • Testamentsvollstreckungen planen und durchführen
  • Testamentsvollstrecker beraten und vertreten
  • Unternehmensnachfolgen gestalten und abwickeln

Mitgliedschaften:

  • Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht des Deutschen Anwaltvereins

Korrespondenzsprachen:

  • englisch
zurück
ROSE & PARTNER Hamburg

ROSE & PARTNER
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg

Tel.: 040 41437590
Fax: 040 414375910

ROSE & PARTNER ist eine Kanzlei für Wirtschaftsrecht und Steuerberatung in Hamburg, Berlin München und Mailand. Wir betreuen mittelständische Unternehmen, Freiberufler und vermögende Privatpersonen.

Zu unseren Kernkompetenzen gehören folgende Bereiche:

  • Gesellschaftsrecht, M&A
  • Vertriebsrecht, Handelsrecht
  • Finanzdienstleistung, Finanzierung
  • Immobilienrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Markenrecht
  • Urheberrecht
  • IT-Recht
  • Medienrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Steuerrecht
  • Medizinrecht
  • Italienisches Recht
  • Französisches Recht


Weitere Rechtsanwälte der Kanzlei
ROSE & PARTNER:


zurück

Die letzten Fachbeiträge von Rechtsanwalt Ralph Butenberg

Das Ende der Familienfehde bei Aldi-Nord?

Rechtsanwalt Ralph ButenbergEinigt sich die Familienstiftung für die Zukunft?Immer wieder macht die Familienstiftung der Aldi-Nord-Kette Schlagzeilen mit dem Machtkampf um die Führung des Weltkonzerns. Die unter dem ehemaligen Inhaber Theo Albrecht Senior in den Siebzigern eingeführte Stiftungsstruktur des Unternehmens sollte Aldi Nord allemal für die Zukunft sichern. Doch so einfach ist es nicht mit dem Stif...
» mehr lesen

Pflichtteil beachten und Angehörige richtig enterben

Rechtsanwalt Ralph ButenbergNach dem gesetzlichen Erbrecht Erben in erster Linie die nahen Angehörigen, also  Ehegatten und Kinder. Greift man durch das Schreiben eines Testaments in die Erbfolge ein, muss das Pflichtteilsrecht dieser Personen berücksichtigt werden.MIt dem Thema Pflichtteil und Enterbung befasst sich der Autor auch auf der Internetseite seiner Kanzlei: https://www.rosepartner.de/rechtsbe...
» mehr lesen

Wie schreibe ich ein formwirksames Testament?

Rechtsanwalt Ralph ButenbergEin Testament zu errichten, erscheint zunächst nicht allzu schwierig. Stift und Papier genügen, um den letzten Willen nieder zu schreiben. Damit das Ganze jedoch auch wirksam ist, sind so manche Dinge zu beachten.Die EigenhändigkeitZunächst einmal muss das Testament, wenn es nicht notariell beurkundet wird,  eigenhändig verfasst sein. Unter der Eigenhändigkeit ist zu verstehen...
» mehr lesen

Die Vorsorgevollmacht in der Hand der Erbschleicher

Rechtsanwalt Ralph ButenbergWer seine eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst entscheiden kann, bekommt vom Gericht einen Betreuer zur Seite gestellt. Dieser unterliegt der Aufsicht des Gerichts und muss nicht zwangsläufig ein naher Angehöriger oder Freund sein. Diese Vorgehensweise ist häufig nicht im Interesse der Betroffenen. Daher gibt es die gesetzliche Möglichkeit, einer Vertrauensperson eine sogenann...
» mehr lesen

Wie widerrufe ich mein Testament?

Rechtsanwalt Ralph ButenbergAn den Testamentswiderruf stellt das Erbrecht hohe Anforderungen. Schon ein formwirksames und gültiges Testament zu errichten, ist für den juristischen Laien (sprich: Oma) nicht ganz einfach. Zahlreiche Vorschriften gilt es zu beachten, insbesondere muss das Testament eigenhändig geschrieben oder notariell beurkundet werden. Doch ist es erst einmal wirksam erstellt, lässt sich ein ...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang