Rechtsanwalt­ Marcel Meyer

Anwaltskanzlei Weimann & Meyer

Rechtsanwalt  Marcel Meyer

Marcel Meyer

Fachanw.: Strafrecht

zurück

Anwaltskanzlei Weimann & Meyer
Kölner Straße 552
47807 Krefeld

Tel.: 02151 783202
Fax: 02151 783203

zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

Euro Grundinvest: Für die Anleger schlagen die Alarmglocken

Rechtsanwalt Arthur KreutzerFür die Anleger der Euro Grundinvest Fonds schlagen die Alarmglocken. Sie werden aufgefordert, ihre erhaltenen Ausschüttungen zurückzuzahlen. Und zwar bis zum 30. November! Bevor die Anleger dieser Aufforderung nachkommen, sollten sie allerdings ihren Gesellschaftsvertrag prüfen lassen.Ausschüttungen haben die Anleger der Euro Grundinvest schon seit einem guten Jahr nicht mehr ...
» mehr lesen

Magellan Maritime Services GmbH insolvent – 9000 Anleger bangen um 350 Millionen Euro

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDie Pleite der Magellan Maritime Services GmbH erschüttert den Grauen Kapitalmarkt. Betroffen sind rund 9.000 Anleger, die etwa 350 Millionen Euro in die See-Container der Magellan Maritime Services investiert haben. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen zirka 160.000 Container an die Anleger verkauft und von diesen wieder zurückgemietet. Anschließend erfolgt die Weiterverm...
» mehr lesen

HCI Hammonia Berolina: Schadensersatzansprüche vor Eintritt der Verjährung geltend machen

Rechtsanwalt Arthur KreutzerAnleger des insolventen Schiffsfonds HCI Hammonia Berolina können noch Schadensersatzansprüche geltend machen. Das sollten sie aber nicht mehr auf die lange Bank schieben. Mögliche Forderungen können schon bald verjähren. Die Beteiligung an dem im Oktober 2006 vom Emissionshaus HCI Capital aufgelegten Schiffsfonds Hammonia Berolina brachte den Anlegern nicht den erwünschten Er...
» mehr lesen

Steilmann Insolvenz: Forderungen bis 23. August anmelden

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDas nächste Kapitel in der Pleite des Modekonzerns Steilmann ist aufgeschlagen: Das Amtsgericht Dortmund hat das reguläre Insolvenzverfahren über die Steilmann SE, die Steilmann Holding AG und weitere Tochterfirmen am 1. Juni eröffnet. Die Anleihe-Anleger, die insgesamt rund 88 Millionen Euro in das Modeunternehmen investiert haben, und alle anderen Gläubiger sind nun aufgefor...
» mehr lesen

EuGH: Wo in Europa kann ein Unternehmen auf Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte klagen?

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerDer Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in einer Entscheidung aus dem vergangen Jahr nun klargestellt, dass bei Verletzungen des Persönlichkeitsrechts von Unternehmen nicht der Firmensitz des Klägers oder des Beklagten für die Frage der gerichtlichen Zuständigkeit maßgeblich sein muss, sondern vielmehr dort geklagt werden könne, wo die Verletzung des Persönlichkeitsrechts seine größ...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang