Rechtsanwalt­ Volker Kukorus

Fachanwaltskanzlei Kukorus

Rechtsanwalt  Volker Kukorus

Volker Kukorus

Fachanw.: Arbeitsrecht
Fachanw.: Erbrecht
Fachanw.: Verkehrsrecht

Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht, Erbrecht und Verkehrsrecht

Arbeitsrecht:

Rechtsanwalt Volker Kukorus vertritt seit mehr als 20 Jahren sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber, so dass er die jeweilige Interessenlage sehr gut beurteilen kann.

Zu seinen Mandanten zählen Arbeitnehmer, Angestellte, Betriebsleiter, leitende Angestellte, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder.

Die beratende und gerichtliche Tätigkeit umfasst beispielsweise Abfindungsrecht, Abmahnung, befristete Arbeitsverträge, Elternzeit, Kurzarbeit, Führung von Kündigungsschutzprozessen, Teilzeitarbeit, Vertragsgestaltung und Zeugniserteilung.

Erbrecht:

Wir unterstützen Sie, Ihre erbrechtlichen Angelegenheiten zu regeln.

Die Gestaltung letztwilliger Verfügungen wie Testamente und Berliner Testament zählt beispielsweise hierzu.

Nach dem Erbfall kann es zu Streitigkeiten innerhalb der Erbengemeinschaft kommen, um die Erbengemeinschaft auseinanderzusetzen.

Ein Pflichtteilberechtigter hat das Recht, gegenüber dem Erben seinen Pflichtteil geltend zu machen.

Der Erbe ist verpflichtet, Auskunft über den Bestand des Nachlasses und den Wert des Nachlasses zu geben.

Verkehrsrecht:

Wir helfen Ihnen, Ihre Führerscheinangelegenheiten zu regeln und die Schadensregulierung nach einem Unfall durchzuführen.

Hierbei ist von wesentlicher Bedeutung, im laufenden Bußgeldverfahren die Anordnung eines Fahrverbots abzuwenden.

Im Falle eines Verkehrsunfalls veranlassen wir die schnelle Schadensregulierung.

Mitgliedschaften:

  • Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Arbeitsrecht im DAV (Deutscher Anwaltverein)
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Erbrecht
  • Deutscher Anwaltverein
  • Fördermitglied der Wirtschaftsjunioren und in dieser Funktion als Referent für die IHK Düsseldorf tätig

Korrespondenzsprachen:

  • englisch
zurück
Fachanwaltskanzlei Kukorus Düsseldorf

Fachanwaltskanzlei Kukorus
Düsseldorfer Str. 8
40545 Düsseldorf

Tel.: 0211 76977497
Fax: 0211 578952

Wir vertreten Sie auf folgenden Rechtsgebieten:

Rechtsanwalt Volker Kukorus ist Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Die Kanzleien befinden sich in Düsseldorf-Oberkassel:

  • Fachanwaltskanzlei Kukorus
    Düsseldorfer Str. 8
    40545 Düsseldorf

und Heiligenhaus:

  • Fachanwaltskanzlei Kukorus
    Südring 100
    42579 Heiligenhaus

in zentraler Lage.

zurück

Die letzten Fachbeiträge von Rechtsanwalt Volker Kukorus

Anstellungsvertrag, Arbeitsvertrag und sonstige vertragliche Regelungen

Rechtsanwalt Volker KukorusArbeitgeber und Arbeitnehmer haben anläßlich der Vertragsverhandlungen die Möglichkeit, klare Vereinbarungen zu treffen, die die Pflichten und Rechte der Vertragsparteien regeln.Standardverträge sind oftmals nicht geeignet, da regelungsbedürftige Aspekte nicht ausreichend berücksichtigt werden.Der Spielraum, den die sich ständig ändernde Gesetzeslage und die umfangreiche Re...
» mehr lesen

Abmahnung und Ermahnung

Rechtsanwalt Volker KukorusProbleme treten leider häufig während des laufenden Arbeitsverhältnisses auf.Liegt ein schuldhaftes Fehlverhalten des Arbeitnehmers vor, ist der Arbeitgeber in der Regel nicht berechtigt, aus sogenannten verhaltensbedingten Gründen das Arbeitsverhältnis sofort unter Einhaltung der Kündigungsfrist oder in Extremfällen außerordentlich zu kündigen.Grundsätzlich bedarf es vor der...
» mehr lesen

Zugang des Kündigungsschreibens

Rechtsanwalt Volker KukorusIm Rahmen der anwaltlichen Tätigkeit muß man immer wieder feststellen, dass solche Schreiben ( Abmahnungen, Kündigungen etc.) den Empfänger angeblich nicht erreicht haben.Da der Vertragspartner den Zugang des Schreibens beweisen muß, sollten derartige Schreiben immer per Boten dem Empfänger übergeben oder von dem Boten in den Briefkasten geworfen werden.Der Benachrichtigung...
» mehr lesen

Aufhebungsvertrag und Abwicklungsvertrag

Rechtsanwalt Volker KukorusEs muss grundsätzlich von dem Abschluss eines Aufhebungsvertrages abgeraten werden, da die einvernehmliche Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses durch Vertrag in der Regel dazu führt, dass die Bundesagentur für Arbeit eine Sperrfrist anordnet.Die BA nimmt an, dass sich der Arbeitnehmer versicherungswidrig im Sinne des § 144 SGB III verhalten hat, da er das Beschäftigungsverh...
» mehr lesen

Weitere Fachbeiträge auf BESTANWALT

Hauskaufvertrag – Falsche Altersangabe bezüglich des Hauses kann Rücktrittsgrund sein

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikDas OLG Hamm (02.03.2017; Az.: 22 U 82/16) befasste sich kürzlich mit dem Fall, dass ein Wohnhaus tatsächlich gut 2 Jahre älter war, als ausdrücklich im Kaufvertrag vereinbart.Die Kläger hatten ein Einfamilienhaus erworben. Im Kaufvertrag hieß es, es handele sich „um ein Gebäude aus dem Jahre 1997“. Tatsächlich war das Gebäude bereits 1994 erbaut und im ersten Quar...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang