Rechtsanwalt­ Dr. Thomas Schreiter

Kanzlei für Familien- und Erbrecht Dr. Thomas Schreiter

Rechtsanwalt Dr.  Thomas Schreiter

Dr. Thomas Schreiter

Fachanw.: Erbrecht

zurück

Kanzlei für Familien- und Erbrecht Dr. Thomas Schreiter
Schumannstrasse 18
10117 Berlin

Tel.: 030 847122990
Fax: 030 8471229999

zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

Hansa Treuhand Flottenfonds V: Auch MS HS Berlioz in der Insolvenz  

Rechtsanwalt Arthur Kreutzer Für die Anleger des Hansa Treuhand Flottenfonds V war es die nächste Hiobsbotschaft: Das Amtsgericht Lüneburg hat am 9. November das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft der MS HS Berlioz eröffnet (Az.: 47 IN 86/16). Damit sind alle drei Fondsschiffe entweder verkauft oder insolvent. Für die Anleger bedeutet diese Entwicklung, dass sie mit hohen Verlusten bis h...
» mehr lesen

Euro Grundinvest: Für die Anleger schlagen die Alarmglocken

Rechtsanwalt Arthur KreutzerFür die Anleger der Euro Grundinvest Fonds schlagen die Alarmglocken. Sie werden aufgefordert, ihre erhaltenen Ausschüttungen zurückzuzahlen. Und zwar bis zum 30. November! Bevor die Anleger dieser Aufforderung nachkommen, sollten sie allerdings ihren Gesellschaftsvertrag prüfen lassen.Ausschüttungen haben die Anleger der Euro Grundinvest schon seit einem guten Jahr nicht mehr ...
» mehr lesen

friedola Gebr. Holzapfel GmbH stellt Insolvenzantrag

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDie wirtschaftlichen Schwierigkeiten bei der friedola Gebr. Holzapfel GmbH sind seit längerer Zeit bekannt. Jetzt dürften sie ihren Tiefpunkt erreicht haben. Das Unternehmen ist zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Eschwege eröffnete am 23. Dezember 2015 das vorläufige Insolvenzverfahren (Az.: 3 IN 73/15).Nach den nach eigenen Angaben umsatzschwachen und verlustreichen Geschäftsjah...
» mehr lesen

Reputationsrecht: Kampf gegen Fake-Bewertungen

Rechtsanwalt Thomas RepkaDas Landgericht München I verbietet im Kampf gegen Fake-Bewertungen dem Unternehmen „Fivestar“, Bewertungen von Personen zu verkaufen, die die beworbene Leistung niemals erhalten haben.Das lukrative Geschäft mit erfundenen Bewertungen Für Verbraucher sind Bewertungen anderer Kunden bei Käufen im Internet häufig sehr entscheiden. Doch dass nicht alle Bewertungen von tats...
» mehr lesen

DS-GVO: Nun folgt die Datenschutz-Folgeabschätzung für Unternehmen

Rechtsanwalt Thomas RepkaSeit Mai 2018 gilt bereits die neue Datenschutzgrundverordnung in Deutschland. Ziel ist der verbesserte Schutz personenbezogener Daten bei Datenverarbeitungsvorgängen im Internet. Zusätzlich sollen Unternehmen nun eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchführen, um eigene Risiken aufzuzeigen und Abhilfemaßnahmen vorzunehmen.Datenschutz-Folgenabschätzung – Was ist das überhaupt...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang