Rechtsanwalt­ Dr. Boris Jan Schiemzik

ROSE & PARTNER

Dr. Boris Jan Schiemzik

Dr. Boris Jan Schiemzik

Fachanw.: Handels- Gesellschaftsrecht

Dr. Boris Jan Schiemzik ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Er ist Gründungspartner der Wirtschaftskanzlei ROSE & PARTNER und leitet am Standort Hamburg das Dezernat Wirtschaftsrecht.

Zu seinen Mandanten gehören Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften (GmbH), Gesellschafter, Geschäftsführer, Handelsvertreter und Investoren.

Als Anwalt ist Dr. Schiemzik sowohl beratende bei Transaktionen und Gestaltungen als auch vertretend beim Gesellschafterstreit oder sonstigen wirtschaftsrechtlichen Konflikten tätig.

Besondere Kenntnisse und Kompetenzen hat Rechtsanwalt Dr. Schiemzik bei interdisziplinären Sachverhalten wie z.B. Unternehmensnachfolgen oder Gestaltungen zur Asset Protection.

Neben seiner Tätigkeit als Anwalt veröffentlicht Dr. Schiemzik in wirtschaftsrechtlichen Fachmedien und ist bekannt durch zahlreiche Vorträge.

Mitgliedschaften:

Rechtsanwalt Dr. Schiemzik ist Vorstand der Deutschen Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht e.V. mit Sitz in Hamburg.

Korrespondenzsprachen:

  • Englisch
zurück
ROSE & PARTNER Hamburg

ROSE & PARTNER
Jungfernstieg 40
20354 Hamburg

Tel.: 040 41437590
Fax: 040 414375910

ROSE & PARTNER ist eine Kanzlei für Wirtschaftsrecht und Steuerberatung in Hamburg, Berlin München und Mailand. Wir betreuen mittelständische Unternehmen, Freiberufler und vermögende Privatpersonen.

Zu unseren Kernkompetenzen gehören folgende Bereiche:

  • Gesellschaftsrecht, M&A
  • Vertriebsrecht, Handelsrecht
  • Finanzdienstleistung, Finanzierung
  • Immobilienrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Markenrecht
  • Urheberrecht
  • IT-Recht
  • Medienrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Steuerrecht
  • Medizinrecht
  • Italienisches Recht
  • Französisches Recht

Weitere Rechtsanwälte der Kanzlei
ROSE & PARTNER:

Rechtsanwalt Dr.Marko OldenburgerRechtsanwalt Ralph ButenbergRechtsanwalt Dr.Bernd FleischerRechtsanwalt Helge Schubert
zurück
Bewertungen von: Dr. Boris Jan Schiemzik

Bisher liegen noch keine Bewertungen vor.

Eine Bewertung schreiben

Mit wie vielen Sternen möchten Sie Dr. Boris Jan Schiemzik bewerten?

  (* Bitte alle Felder ausfüllen.
 

Die letzten Fachbeiträge von Rechtsanwalt Dr. Boris Jan Schiemzik

Wer darf die Ansprüche einer GmbH geltend machen?

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikWerden innerhalb einer Gesellschaft aufgrund von Gesellschafterstreitigkeiten Haftungs- oder Schadensersatzansprüche gegen einen Gesellschafter-Geschäftsführer geltend gemacht, wird die Actio pro socio relevant. Solche Ansprüche stehen regelmäßig der GmbH selbst zu, sodass diese ihre Ansprüche selbst geltend machen müsste.Da § 46 Nr. 8 GmbHG allerdings vorsieht, dass ein Gesel...
» mehr lesen

Wann wirken Abtretungsklauseln dinglich? Gesellschafterausschluss durch Zwangsabtretung von GmbH-Geschäftsanteilen

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikWird das Ausscheiden eines Gesellschafters angestrebt, gibt es verschiedene Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen. Eine Alternative zur GmbH-Anteilseinziehung ist die Zwangsabtretung der Geschäftsanteile. Diese wurde in einem dem Oberlandesgericht München vorgelegenen Fall im Gesellschaftsvertrag festgehalten. Allerdings stellte sich dort die Frage, ob die Abtretungsregelung unmit...
» mehr lesen

Spätfolgen der Coronapandemie: Streit im Gewerbemietrecht

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikDürfen Gewerbemieter die Miete während behördlicher angeordneter Schließung senken?Zu den Spätfolgen der Corona-Pandemie gehören Mietstreitigkeiten, insbesondere im Gewerbemietrecht. Immer häufiger werden Gerichte damit konfrontiert, ob staatliche Maßnahmen zur Reduzierung bzw. Anpassung der Miete führen können.Nähere Informationen zum Gewerbemietrecht finden Sie auf unserer Websit...
» mehr lesen

Erwachsenenadoption im Ausland - BGH verweist an KG zurück

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikDer Bundesgerichtshof (BGH) hatte sich jüngst mit der Anerkennung einer Erwachsenenadoption aus dem Ausland zu beschäftigen. Für die Frage, ob bei der Adoption im Ausland deutsche Verfahrensgrundsätze vernachlässigt wurden, muss das Kammergericht Berlin (KG) aber erneut Ausführungen machen. Der BGH hat daher an das KG zurückverwiesen.Umstrittene Anerkennung in Deutschland 1992 hat ...
» mehr lesen

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikAuch nach einer langjährigen Betriebszugehörigkeit kann eine Kündigung fristlos erfolgen. Insbesondere, wenn sich der Arbeitnehmer wegen sexueller Belästigung einer Kollegin zu verantworten hat. Das Landesarbeitsgericht Köln (LAG) hat mit Urteil vom 19.06.2020 die Kündigungsschutzklage eines betroffenen Arbeitnehmers in einem solchen Fall abgewiesen.Glaubhafter Vorwurf der sexuelle...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang