Rechtsanwalt­ Heinz-Günther Meiwes

Meiwes & Lammerding GbR

Rechtsanwalt  Heinz-Günther Meiwes

Heinz-Günther Meiwes

Fachanw.: Erbrecht
Schwerp.: Miet- Wohnungseigentumsrecht

Unsere Schwerpunkte sind neben Erb- und Wohnungseigentumsrecht
vor allem
* Testamentsgestaltung
* Verkehrsrecht
* Vereinsrecht
* Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
* Wehrrecht und Kriegsdienstverweigerung
* Allgemeines Zivilrecht und Zwangsvollstreckung
* Immobilienrecht

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Anwaltverein DAVDAV-ARGE VerkehrsrechtDeutsch-Indische Gesellschaft e.V.Zentralstelle Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerung

Korrespondenzsprachen:

  • englisch
zurück

Meiwes & Lammerding GbR
Hauptstraße 11
45879 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 23441
Fax: 0209 29219

Unsere Kanzlei ist leicht erreichbar in Gelsenkirchen City am Hauptmarkt (Margarethe-Zingler-Platz) mit vielen Parkplätzen.

Für Ihr Rechtsproblem erarbeiten wir eine wirtschaftlich und rechtlich passende Lösung. Dabei sind fachlicher Anspruch und hohe Kompetenz - nicht nur auf den Fachanwaltsgebieten wie Arbeits- und Sozialrecht, Erbrecht - auch in den Tätigeitsschwerpunkten wie Familienrecht, Wohnungseigentum und Miete, Arzthaftung und Medizinschaden, Verkehrs- und Vereinsrecht gewährleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Kontaktaufnahme

kanzlei@meiwes-lammerding.de

zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

Erwachsenenadoption im Ausland - BGH verweist an KG zurück

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikDer Bundesgerichtshof (BGH) hatte sich jüngst mit der Anerkennung einer Erwachsenenadoption aus dem Ausland zu beschäftigen. Für die Frage, ob bei der Adoption im Ausland deutsche Verfahrensgrundsätze vernachlässigt wurden, muss das Kammergericht Berlin (KG) aber erneut Ausführungen machen. Der BGH hat daher an das KG zurückverwiesen.Umstrittene Anerkennung in Deutschland 1992 hat ...
» mehr lesen

Streit um digitalen Nachlass – Eltern erhalten Zugang zum Facebook-Profil ihrer Tochter

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerIn der Frage um die Vererbbarkeit von digitalen Daten hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun eine Grundsatzentscheidung gefällt. Facebook muss den Eltern einer verstorbenen 15-Jährigen Nutzerin Zugang zu deren Facebook-Profil gewähren. Die Inhalte sollen möglicherweise Aufschluss über die Todesumstände des Teenagers geben.Facebook verweigert Zugang wegen „Gedenkzustandsrichtlini...
» mehr lesen

DSGVO-Bußgeld gegen Polizeibeamten

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerKürzlich verhängte der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg ein Bußgeld in Höhe von 1.400 € gegen einen Polizeibeamten. Der Fall sorgte für Aufsehen, da es das erste Mal war, dass eine zuständige Aufsichtsbehörde ein Bußgeld gegenüber einem Beamten einer öffentlichen Stelle verhängte. Der Polizist hatte seine beruflichen Zugänge genutzt, um sowohl die Fest...
» mehr lesen

Gratis Wetter-App des Deutschen Wetterdienstes ist wettbewerbswidrig

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerDie App des DWD die in zahlreichen App- Stores kostenfrei seit Juni 2015 angeboten wird, ist wettbewerbsrechtlich unzulässig, entschied jetzt das Landgericht Bonn in seinem Urteil.Die „Warnwetter- App“ wurde kosten- und werbefrei durch den Deutschen Wetterdienst (DWD) angeboten und stellte dem Nutzer teilweise eigene Daten des DWD zur Verfügung, teilweise wurden beispie...
» mehr lesen

Abkürzung Sperrfrist beantragen

Rechtsanwalt Dr. Hartmut BreuerEs ist passiert: Durch Urteil eines Gerichts wurde Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen und eine Sperrfrist für die Neuerteilung ausgesprochen. Gibt es eine Möglichkeit, dass Sie früher Ihren Führerschein bekommen können? Das Gericht kann die im Urteil angeordnete Sperrfrist für die Erteilung einer Fahrerlaubnis nachträglich abkürzen oder aufheben, wenn es Grund zur Annahme gibt, d...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang