Rechtsanwältin­ Alexandra Wilde-Tosun

Kanzlei Wilde-Tosun

Rechtsanwältin  Alexandra Wilde-Tosun

Alexandra Wilde-Tosun

Schwerp.: Urheber- Medienrecht
Schwerp.: Gewerblicher Rechtsschutz
Schwerp.: Handels- Gesellschaftsrecht

Zugelassene Rechtsanwältin seit 2003, Berufserfahrung seit 1998.

Berufliche Stationen: WDR, Institut für öffentliches Recht und Verwaltungslehre der Universität zu Köln, Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen (Landesintiative Media NRW) sowie internationale Wirtschafstkanzleien (Bird & Bird, Noerr, M Dermot Will & Emery, White & Case LLP).

Expertise in allen Bereichen des Medien- und Urheberrechts, einschließlich Presserecht, Werberecht, Persönlichkeitsrecht von Personen des öffentlichen und nicht öffentlichen Lebens, Rundfunkrecht, Verlagsrecht, IT- und Domainrecht und Filmrecht. 

Expertise im Gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere Marken- und Wettbewerbsrecht, Designrecht, Gebrauchsmuster- und Patentrecht.

Expertise im Wirtschaftsrecht, insbesondere Handels- und Gesellschaftrecht, Unternehmensgründung, Unternehmenskauf und Unternehmensnachfolgeregelungen.

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)
  • Düsseldorfer Rechtsanwaltsverein
  • GRUR   -    Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.
  • Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung e.V. - MIT NRW
  • VFFV media e.V.

Korrespondenzsprachen:

  • englisch
  • französisch
  • türkisch
zurück
Kanzlei Wilde-Tosun Neuss am Rhein

Kanzlei Wilde-Tosun
Jülicher Straße 25
41464 Neuss am Rhein

Tel.: 02131 1536796
Fax: 02131 1536798

Spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei für Medienrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Wirtschaftsrecht

zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

Recht auf Vergessen und Datenschutz

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerIm Mai 2018 wurde die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirksam. Der europäische Gesetzgeber verfolgt mit der Verordnung gleich mehrere Ziele. Auf der einen Seite soll das Datenschutzrecht auf dem gesamten Gebiet der europäischen Union auf ein einheitliches Niveau angehoben werden. Auf der anderen Seite sollen besonders die Rechte jedes einzelnen (Unions-)Bürgers gestärkt werden. ...
» mehr lesen

Der Fremdgehgeschäftsführer

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigWer seinem Ehepartner fremdgeht, dem droht eine teure Scheidung. Ganz ähnliches droht auch dem Geschäftsführer einer Gesellschaft, der gegen das Wettbewerbsverbot verstößt.So romantisch kann Gesellschaftsrecht seinIn einer Ehe bevorzugen die meisten Deutschen die Monogamie. Grundsätzlich gilt diese Vorstellung auch für die Geschäftswelt: wenn es nach dem Gesetzgeber geht, arbeitet ...
» mehr lesen

„30% auf fast alles“ ist irreführende Werbeaussage

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerMit der Werbeaussage „30% Rabatt auf fast alles“, hat nach Ansicht des Oberlandesgerichtes in Köln eine Möbelhaus gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen. Insbesondere ergebe sich aus der Werbeaussage allein nicht, an welche Einschränkungen die Rabattaktion gebunden sei.Verstoß gegen Werberecht wegen irreführender Werbung Das Möbelhaus hatte mit einer „...
» mehr lesen

Einwilligungserfordernis bei Cookies

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerKürzlich sorgte eine Empfehlung des Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) für Aufsehen, die bei der Setzung von Cookies eine aktive Einwilligung durch den jeweiligen Nutzer fordert. Das Verfahren vor dem EuGH beschäftigte sich mit der Frage des Einwilligungserfordernisses bei Cookies. Der Bundesgerichtshof hatte dem Europäischen Gerichtshof Fragen vorgelegt, die die A...
» mehr lesen

Datenschutzrecht: Rechtsanwälte bemängeln Unklarheiten und fordern Anpassung an DSGVO

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerBereits seit Mai 2018 gilt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Doch daneben bestehen deutsche Datenschutzvorschriften weiter fort. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) bemängelt nun eine bestehende Rechtsunsicherheit und fordert eine Anpassung des deutschen Datenschutzrechtes an die Grundsätze der DSGVO.Kein gesetzlicher Gleichlauf Obwohl die DSGVO nun schon mehr als ein...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang