Rechtsanwalt­ Thomas Weinreich

Rechtsanwälte WDGK - Weinreich Dietz Grünler & Kollegen

Rechtsanwalt  Thomas Weinreich

Thomas Weinreich

Schwerp.: Bau- Architektenrecht

zurück

Rechtsanwälte WDGK - Weinreich Dietz Grünler & Kollegen
Stresemannstraße 3
40210 Düsseldorf

Tel.: 0211 8681155
Fax: 0211 8681156


Weitere Rechtsanwälte der Kanzlei
Rechtsanwälte WDGK - Weinreich Dietz Grünler & Kollegen:


zurück

Fachbeiträge auf BESTANWALT

Atlantic MS Hammonia Pescara: Anlegern drohen nach Insolvenz Verluste

Rechtsanwalt Arthur KreutzerIm September 2008 bot das Emissionshaus Atlantic den Schiffsfonds MS Hammonia Pescara zur Beteiligung an. Gute acht Jahre später ist die Schiffsgesellschaft insolvent. Das Amtsgericht Hamburg eröffnete am 7. Dezember 2016 das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft (Az.: 67g IN 480/16). Für den Schiffsfonds wurden rund 34 Millionen Euro bei den Anlegern eingesammel...
» mehr lesen

Namensrechte in Gefahr? Bahlsen klagt gegen Souvenir-Shop der Uni Hannover

Rechtsanwalt Dr.Bernd FleischerDer bekannte deutsche Kekshersteller Bahlsen will gegen den Souvenir-Shop der Universität Hannover klagen. Denn nicht nur der Großkonzern benennt einen seiner beliebtesten Kekse nach dem berühmten Hannover Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz. Auch der Uni-Shop vertreibt einige seiner Produkte unter dem Namen „Leibniz“. Bahlsen sieht seine Namensrechte in Gefahr...
» mehr lesen

Reiserecht: Flusskreuzfahrt RZ Leserreise aufgrund Niedrigwasser geändert: Ihre Rechte

Rechtsanwalt Carsten KowalzikEine RZ Leserreise vom 21.04. - 28.04.2019 wurde aufgrund Niedrigwassers abgesagt. Anstatt nach Prag ging es bei einer gebuchten"Trio Havel, Elbe, Moldau" Flusskreuszfahrt überwiegend auf Kanälen nur nach Hamburg und direkt wieder nach Berlin zurück. Solche gravieren Änderungen im gebuchten Reiseverlauf müssen Sie nicht hinnehmen, zumal wenn Sie vom Niedrig...
» mehr lesen

Harren & Partner MS Panagia: Vorläufiges Insolvenzverfahren

Rechtsanwalt Arthur KreutzerDie prospektierten Ausschüttungen wurden nie erreicht, die Finanzkrise und sinkende Charterraten machten sich wie bei anderen Schiffsfonds bemerkbar. Nun hat das Amtsgericht Bremen das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Schiffsfonds Harren & Partner MS Panagia eröffnet (Az.: 509 IN 23/15).Die Anleger des 2005 aufgelegten Schiffsfonds müssen mit finanziellen...
» mehr lesen

Steilmann-Pleite führt zu weiteren Insolvenzen

Rechtsanwalt Arthur KreutzerErst die Mutter, dann die Töchter und Enkel. Nach der Insolvenz der Steilmann SE haben nach Unternehmensangaben nun weitere Gesellschaften der Steilmann-Gruppe Insolvenzantrag gestellt. Dazu zählen u.a. die Apanage Fashion Group GmbH und die Klaus Steilmann GmbH & Co. Kommanditgesellschaft und ihre Töchter. Nach der Insolvenz diverser Tochtergesellschaften der Steilmann Ho...
» mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang