Fachbeitrag zum Rechtsgebiet Zollrecht von
Rechtsanwalt Anton Schmoll

Zollfahndung Essen: Coup gegen internationale ShishaTabak-Bande

Die Zollfahndung Essen hat Ende Juni 2021 bei mehreren Haus- und Lagerdurchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern einer ShishaTabak-Bande über eine Tonne Wasserpfeifentabak und 580 kg Rauchtabak sichergestellt und 3 verdächtige Personen festgenommen.

Die Zollfahndungsbeamten wurden im Auftrag der Staatsanwaltschaft Münster tätig und führten die Zollfahndungsmaßnahmen zusammen mit dem Zollfahndungsamt Hannover, den Hauptzollämtern Osnabrück und Bremen sowie Spezialeinsatzkräften der Landespolizei Niedersachsen durch.

Parallel dazu durchsuchten auch Beamte der Zollfahndung in Belgien (Belgian Administration of Investigation) mehrere Immobilien und beschlagnahmten u.a. diverse Produktionsutensilien sowie eine kleine Menge Betäubungsmittel und 7.450 Euro Bargeld.

Den Maßnahmen der deutschen und belgischen Zollfahndung vorangegangen war ein monatelanges Ermittlungsverfahren gegen mehrere Personen im Alter zwischen 20-48 Jahren. Im Raum stand der Verdacht der gewerbsmäßigen Steuerhehlerei durch den illegalen Handel und Produktion von unversteuertem Wasserpfeifentabak im Tonnenbereich.

Bei den Verdächtigen handelte es sich um ein jordanisches Brüderpaar aus Niedersachsen und andere Mittäter aus Münster, die über ein Lager mit unversteuertem Wasserpfeifentabak verfügten. Der Tabak sollte per Kurier im Inland an diverse Shisha-Bars verkauft werden.

Einer der Verdächtigen fungierte dabei als Kopf einer Gruppierung, die den unversteuerten Shisha-Tabak auch im europäischen Ausland verkaufte. Weil der Verdächtige wegen gleichartiger Delikte polizeibekannt war, erging ein Haftbefehl und es wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Gegen Sie und Ihr Unternehmen wird wegen einer Zollstraftat ermittelt oder Sie haben bereits eine Vorladung vom Hauptzollamt erhalten? Dann kontaktieren Sie im 1. Schritt einen erfahrenen Anwalt aus dem Zollstrafrecht, bevor Sie sich zur Sache äußern.

Weitere Informationen zur Zollfahndung und Zollstrafrecht finden Sie unter https://www.owlaw.de/zollrecht/zollstrafrecht/zollfahndung/

zurück
Rechtsanwalt Anton Schmoll

Eingestellt am: 16.08.2021 [159]

O&W Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Anton Schmoll

ohne Titel

zum Seitenanfang