Fachbeiträge Handels- Gesellschaftsrecht

Was gilt es beim Verkauf der GmbH und Co. KG zu beachten?

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikGewinnzuweisung vs. Gewinnanspruch der Verkäufer bei M&A TransaktionenDie GmbH und Co. KG stellt nach der GmbH die am meisten in Deutschland verbreitete Unternehmensform da. Insofern liegt es auf der Hand, dass unsere Fachanwälte für Han... » mehr lesen

Strafbarkeit des AG-Vorstands vermeiden

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigRichtige Ausübung des Ermessens ist KeyMit seinem Urteil vom 10.02.2022 (Az: 3 StR 329/21) hat der Bundesgerichtshof bestätigt, dass der für die zivilrechtliche Haftung geltende Ermessenspielraum, die sogenannte Business Judgement Rule, Vors... » mehr lesen

Gibt es ein gesetzliches nachvertragliches Wettbewerbsverbot des AG-Vorstands?

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigNein. Das Gesetz sieht kein nachvertragliches Wettbewerbsverbot vor.Das Aktiengesetz sieht lediglich ein Wettbewerbsverbot vor, dass während der Bestellung als Vorstand gilt (§ 88 AktG). Hiernach dürfen Vorstandsmitglieder nicht ohne Einwill... » mehr lesen

Wer darf die Ansprüche einer GmbH geltend machen?

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikWerden innerhalb einer Gesellschaft aufgrund von Gesellschafterstreitigkeiten Haftungs- oder Schadensersatzansprüche gegen einen Gesellschafter-Geschäftsführer geltend gemacht, wird die Actio pro socio relevant. Solche Ansprüche stehen ... » mehr lesen

Kann letzte Gewinnausschüttung vor Insolvenzantrag zurückverlangt werden?

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigMan könnte denken, dass erwirtschaftete Gewinne risikolos ausgeschüttet werden können und den Gesellschaftern dann zur freien Verfügung stehen. Der Bundesgerichtshof hatte allerdings vor einem halben Jahr darüber zu entscheiden, ob... » mehr lesen

Wann wirken Abtretungsklauseln dinglich? Gesellschafterausschluss durch Zwangsabtretung von GmbH-Geschäftsanteilen

Rechtsanwalt Dr.Boris Jan SchiemzikWird das Ausscheiden eines Gesellschafters angestrebt, gibt es verschiedene Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen. Eine Alternative zur GmbH-Anteilseinziehung ist die Zwangsabtretung der Geschäftsanteile. Diese wurde in einem dem Oberlandesgeric... » mehr lesen

Was passiert, wenn alle gleichzeitig Reißaus nehmen? Wie viele Amtsniederlegungen auf einmal sind in Ordnung?

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigDas Niederlegen des Geschäftsführeramts will gut überlegt sein. Im Voraus sollte sich der Betroffene ganz genau informieren, was es dabei zu beachten gilt. Denn sobald man das Amt niedergelegt hat, sind zwar alle Pflichten abgelegt, aber zug... » mehr lesen

OLG Karlsruhe: Geheimhaltungsklauseln greifen in Ausnahmefällen nicht

Rechtsanwalt Finn DethleffOffenlegung des Unternehmenskaufvertrags bei Streit um VergütungsanspruchLetzte Woche hat das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe die Offenlegung eines Unternehmenskaufvertrages angeordnet – und das trotz Geheimhaltungsklausel. Worum geht es und w... » mehr lesen

Gesellschafterstreit – Seien Sie vorbereitet

Rechtsanwalt Dr.Ronny JänigDie GmbH-Satzung macht‘sNicht selten dreht es sich bei der gesellschaftsrechtlichen Beratung um einen Streit zwischen den Gesellschaftern. Deshalb sollten bereits bei der Aufnahme einer GmbH-Satzung Eventualitäten mitbedacht werden. Natürli... » mehr lesen

Rücktritt vom Bootskauf bei erheblichen Mängeln

Rechtsanwalt Lennart BeckerIn der Entscheidung (VIII ZR 94/13) hat sich der BGH über die Erheblichkeit der Pflichtverletzung im Rahmen des Rücktritts von einem Kaufvertrag geäußert.Im konkreten Fall handelte es sich zwar um einen Kaufvertrag ... » mehr lesen

ohne Titel

zum Seitenanfang